Neue Softwarelösung 3M™ easySTROPS erleichtert die Prüfung von OPS-Strukturmerkmalen

easySTORPS Strukturprüfung

Das Bundesministerium für Gesundheit hat die StrOPS-Richtlinie am 20. Mai 2021 genehmigt. Krankenhäuser haben zukünftig die Einhaltung von Strukturmerkmalen durch den Medizinischen Dienst begutachten zu lassen, bevor sie bestimmte Leistungen abrechnen können. Die Erfüllung der Richtline birgt für Krankenhäuser ein Risiko, das durchaus zu wirtschaftlich relevanten Erlösminderungen/-ausfällen führen kann. Ein Szenario das vermeidbar ist: 

Der OINK-Geschäftsbereich Medical Software hat gemeinsam mit 3M™ Health Information Systems eine Softwarelösung entwickelt, die den gesamten Antragsprozess für die OPS-Strukturprüfungen erleichtert. Die neue Software mit den Namen 3M™ easySTROPS, führt automatisiert durch den Antragsprozess und berücksichtig alle relevanten Merkmale, die für eine erfolgreiche Prüfung notwendig sind.   

Mit 3M™ easySTROPS sparen Sie Ressourcen im Antragsprozess und sichern gleichzeitig Ihr Ertragsvolumen. 

Weitere Informationen zu 3M™ easySTORPS Persönlich beraten lassen